Über die Datenbank

Bitte beachten Sie:

Wir befinden uns in einer Entwicklungs-, Vorbereitungs- und Testphase.

Vorläufig finden Sie keine definitiven Einträge!

Eine geplante Schnittstelle für mobile Anwendungen mit Geolokalisation ist in Entwicklung.

 

 

Gliederung der online-Dokumentation:

  • Die Dokumentation umfasst derzeit hauptsächlich bestehende Artikel. Künftig sollen auch neu verfasste Texte hinzukommen und bestehende Artikel allenfalls modifiziert werden.
  • Die Einträge beginnen mit einem Textbereich, in dem Ort und Kirchennamen genannt werden und die geografische Lage auf einer Karte angegeben ist.
  • Geplant ist das Einfügen von Karten für die historische Topografie und die historische-administrative Einordnung.
  • Der Hauptteil des Eintrages bietet nach Bauphasen und Rubriken gegliedert die Geschichte der Kirche. Berücksichtigt werden auch Ausstattung, Gräber und Kleinfunde (z.B. Münzen, Keramik). Die einzelnen Bauphasen und Rubriken sind bebildert mit Plänen und Fotos.
  • Im Bibliografiebereich werden Quellen und Literatur aufgeführt. PDF-Dateien bieten Texte aus Standardwerken (Quellen und Literatur).
  • Der Link-Bereich stellt die Verbindung zu wikipedia, dem CARE-wiki sowie vorhandenen Websites von Kirchen her.

Weitere Funktionen:

  • Die Suchfunktion ermöglicht das Auffinden einzelner Kirchen.